Tägliche News für die Hotellerie

25. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Was macht das Hotel Hubertus ein Jahr nach dem Lawinenabgang

Das Vier-Sterne-Hotel "Hubertus" in Balderschwang lief gut, bis eine Lawine die Hälfte der Zimmer und das Spa zerstörte, die Kernkompetenz des Hauses im Oberallgäu. Nach zwei Monaten öffnete das Hotel wieder als "Hubertus unplugged", mit reduziertem Angebot, eingeschränktem Spabereich und günstigeren Preisen. Das Konzept zieht und hilft die Zeit zu überbrücken, bis das Haus wieder voll in Betrieb gehen kann. Bellevue-NZZ

Anzeige EA Counter vor9