Tägliche News für die Hotellerie

11. Februar 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Brandstiftung im Berlin Hostel

Ende Dezember war ein Feuer in dem Haus im Stadtteil Marzahn ausgebrochen, bei dem ein Mann starb. Nun ist klar, dass es von dem Opfer selbst vorsätzlich gelegt wurde. Er hatte die Brandmeldeanlage manipuliert und die Türen geöffnet, so dass sich der Rauch ausbreiten konnte. Berliner Morgenpost