Tägliche News für die Hotellerie

11. Mai 2015 | 11:47 Uhr
Teilen
Mailen

Dresden bittet Touristen ab 1. Juli mit Bettensteuer zur Kas

Anzeige
Superhotelier

Das ASS für deinen Ärmel!

Willst du deine Rate und Auslastung ganzjährig maximieren? Wir liefern dir ein perfekt auf dein Hotel zugeschnittenes Revenue-Management vom Profi und das zum Bruchteil der normalen Kosten, dank unseres Revenue-Sharing-Konzepts! Jetzt mehr erfahren

Dresden bittet Touristen ab 1. Juli mit Bettensteuer zur Kasse: Bis 30 Euro Zimmerpreis wird ein Euro pro Nacht fällig, bis 60 Euro sind es drei Euro, bis 90 Euro je fünf Euro, bis 120 Euro sieben Euro. Darüber beträgt sie pro 30 Euro jeweils zwei Euro zusätzlich. Die Stadt will so sechs Millionen Euro pro Jahr einnehmen. DNN Online