Tägliche News für die Hotellerie

23. Februar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Nach langer Zeit erstmals weniger Köln-Besucher

2016 kamen weniger Touristen und Geschäftsleute in die Stadt als in den Vorjahren: 3,35 Millionen sind ein Minus von 2,9 Prozent gegenüber dem Rekordjahr 2015. 5,8 Millionen Übernachtungen bedeuten sogar einen Rückgang von 3,5 Prozent. Als Grund nennt Köln-Tourismus gestiegene Sicherheitsbedenken vieler Menschen. Köln