Tägliche News für die Hotellerie

1. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Patrizia kauft Münchner Arthotel Ana Diva

Anzeige
MessengerPeople

Wie gut funktionieren Chatbots wirklich?

Die Heimathafen Hotels scheiterten mit ihrem ersten Website-Chatbot. Marketingleiter Christian Sroka gab aber nicht auf. Heute nutzen sie WhatsApp als Website-Chat und der Messenger-Chatbot übernimmt 60% der Anfragen. Die Hotelgruppe zeigt, was ihrer Herausforderungen & Erfolge waren. Erfahrungsbericht runterladen

Das Gebäude aus dem Jahr 2000 mit 7.300 Quadratmetern Fläche in der Maxvorstadt beherbergt neben dem Hotel auch Büros. Langfristiger Mieter ist der Hotelbetreiber Primestar Hospitality, der das Drei-Sterne-Arthotel ANA Diva mit rund 80 Zimmern betreibt. Immobilien Zeitung