Tägliche News für die Hotellerie

10. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ultimatum für Betreiber des "Nordkorea-Hostels" in Berlin

Anzeige
MessengerPeople

Wie gut funktionieren Chatbots wirklich?

Die Heimathafen Hotels scheiterten mit ihrem ersten Website-Chatbot. Marketingleiter Christian Sroka gab aber nicht auf. Heute nutzen sie WhatsApp als Website-Chat und der Messenger-Chatbot übernimmt 60% der Anfragen. Die Hotelgruppe zeigt, was ihrer Herausforderungen & Erfolge waren. Erfahrungsbericht runterladen

Die Betreibergesellschaft des Berliner City Hostels auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft, EGI, muss den Betrieb innerhalb der nächsten zehn Tage einstellen. Sonst drohe ein Zwangsgeld, teilte das zuständige Bezirksamt mit. EGI steht zwar noch eine juristische Instanz offen, trotzdem rechnet das Amt mit einer baldigen Schließung. Hogapage