Tägliche News für die Hotellerie

28. Juni 2013 | 19:37 Uhr
Teilen
Mailen

Aberglaube im Hotelgeschäft:

Aberglaube im Hotelgeschäft: Wenn wegen chinesischer Gäste die vierte Etage fehlt, weil die Vier im Reich der Mitte als Unglückszahl gilt, und der 13. Stock wegen abergläubischer Zeitgenossen verschwindet, dann ist das übertrieben und ärgerlich. Denn der Gast will so schnell wie möglich auf sein Zimmer und da ist es nicht gerade hilfreich, wenn sich Zimmer 456 im fünften Stock befindet. wormser-zeitung.de

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9