Tägliche News für die Hotellerie

3. Juli 2013 | 17:50 Uhr
Teilen
Mailen

Wohnen bei einem Phantom:

Wohnen bei einem Phantom: Das Wiener Start-up Chez Cliché vermittelt Apartments von acht fiktiven Besitzern. Familienfotos, CD-Sammlungen und Bücherregale, die von einer Buchhandlung bestückt wurden, lassen auf deren Beruf, Hobbys und Interessen schließen. Die 42 bis 82 Quadratmeter großen Wohnungen von Kunsthistorikerin "Romy", Stewardess "Bella" oder Ex-Jockey "Raul" werden zu Preisen zwischen 189 bis 239 Euro pro Nacht sowohl über die eigene Homepage als auch bei Privatzimmerportalen angeboten. faz.net

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9