Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Denkfabrik Gastwelt kritisiert Mehrwertsteuer-Kampagne

Zukunft der Gastwelt Marcel Klinge Vorstand Foto Zukunft der Gastwelt

©Zukunft der Gastwelt

Die Denkfabrik Zukunft der Gastwelt (DZG) hat eine Analyse der Mehrwertsteuer-Kampagne vorgelegt und übt scharfe Kritik am Dehoga. Mit "Krawall-Kommunikation" hätte man sich viele Türen verbaut und sei mit der falschen Strategie ins Rennen gegangen, so DZG-Vorstand Marcel Klinge (Foto). Hotel vor9

H-Hotels setzt auf Qualität, mehr Markenprofil und Expansion

Haas Thomas CEO Hotelgruppe H-Hotels

©H-Hotels

Unabhängig und familiengeführt agieren die H-Hotels erfolgreich als eine der größten Hotelgruppen im deutschen Markt. Im Hotel vor9-Interview verrät CEO Thomas Haas (Foto), dass künftig weiteres Wachstum in europäischen Metropolen angesagt ist. Im Sommer eröffnet in Paris ein neues Leuchtturmprojekt, das 697 Zimmer große H4 Hotel Wyndham Pleyel Resort. Hotel vor9

HR-Managerin für die Legere Hotel Group

Fibona Legere Hotel Group Lena Purwin HR Foto Fibona

©Fibona

Lena Purwin (Foto) ist als Group Human Resource Managerin für alle Personalangelegenheiten von Fibona und damit auch für die Tochter Legere Hotel Group zuständig. Zuletzt unterstützte die ausgebildete Personaldienstleistungs-Kauffrau als HR-Partner Arcelor Mittal in Frankfurt und war für 350 Mitarbeiter verantwortlich. Hotel vor9

Neue Direktorin bei Hotellerie Suisse

Hotellerie Suisse Nicole Brändle Direktorin Foto Susanne Keller

©Susanne Keller

Nicole Brändle (Foto) wurde von der Verbandsleitung von Hotellerie Suisse zur neuen Direktorin gewählt. Sie folgt am 1. April auf Claude Meier, der sich auf eigenen Wunsch zurückzieht. Die 44-jährige Ökonomin Brändle leitet seit 2019 die Bereiche Arbeit, Bildung und Politik bei Hotellerie Suisse und ist bisher schon Mitglied der Geschäftsleitung. HTR

» Local

In Paderborn eröffnet Bahnhof samt Intercity-Hotel

IntercityHotel Paderborn

©Bremer/Studio Blickfang

Drei Jahre nach Baubeginn können Reisende ab sofort den neuen Paderborner Hauptbahnhof nutzen, für Ihre Reise mit dem Zug, den Einkauf oder einen Restaurantbesuch. Zeitgleich wurde auch das neue Intercity-Hotel mit 190 Zimmern eröffnet. Hotel vor9

Drohungen gegen Hotel wegen AFD-Empfang

Der lokale Kreisverband der AFD wollte im Hotel Rhönblick in Philippsthal im osthessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg einen Neujahrsempfang ausrichten. Inhaberin Svenja Heider berichtet von massiven Anfeindungen und teils anonymen Drohungen gegen sie und ihre Familie per Telefon und im Internet. Mehrere Reservierungen wurden mit der Begründung storniert, man wolle seine Familienfeier nicht in einem AFD-Treff begehen. Heider hat die für den 2. Februar geplante Veranstaltung abgesagt. HNA

Raus expandiert mit seinen Cabins nach Österreich

Raus Cabin Foto Raus

©Raus

Das Start-up Raus betreibt an rund 40 Standorten in Deutschland 55 seiner Stand-alone-Cabins, die alle in der freien Natur stehen. Jetzt will das Unternehmen nach Österreich expandieren und hat dafür drei Standorte zwischen Wien und Salzburg ausgewählt. Sie sind von dort mit dem Auto jeweils in maximal zwei Stunden erreichbar. Hotel vor9

Hotel bei Heidelberg nach Brand eines Busses evakuiert

Feuerwehr Foto iStock Spitzt-Foto

©iStock Spitzt-Foto

In der Nacht zum 1. Februar ist ein auf dem Gelände eines Hotels in Rauenberg im Rhein-Neckar-Kreis ein abgestellter Bus abgebrannt. Das angrenzende Hotel wurde evakuiert. Ein Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand. SWR

In Chemnitz laufen die Planungen für ein weiteres Hotel

Die Chancen stehen gut, dass in das gläserne Kaufhofgebäude in der Chemnitzer Innenstadt bald ein Hotel einziehen wird. Laut einem Sprecher der Eigentümerin, der Krieger-Gruppe, ist man mit einem möglichen Betreiber in Verhandlungen. Für das Hotel sind die beiden oberen Stockwerke vorgesehen. Radio Chemnitz

Anzeige

Ihre Werbung im ITB-Special von Hotel vor9 und Reise vor9

ITB-Special

» Management

Institut IIFH vermittelt Praktikanten an deutsche Hotels

Auszubildende Azubis quer Foto iStock stockfour

©iStock stockfour

Das Internationale Institut für Hospitality (IIFH) mit Sitz in Ahlbeck in Mecklenburg-Vorpommern vermittelt ausländische Studenten und Auszubildende an Hotels in Deutschland. Seit 2013 waren dies 2.870 junge Menschen. Die Auswahl der Kandidaten, die über Sprachkenntnisse von A1 bis C1 bis verfügen, erfolgt durch das IIFH. Die Organisation arbeitet derzeit mit 120 Hotels zusammen. AHGZ

Wie man über Personal Branding selbst zur Marke wird

Arbeitnehmer können davon profitieren, sich über Personal Branding selbst zur Marke zu stilisieren. Sie werden dann beruflich als Experte wahrgenommen und attraktiver für Arbeitgeber. Zu Beginn definieren Sie, wofür Sie stehen und was Sie besser als andere können. Dann folgen eine Marktbeobachtung und die Überlegung, wie man am Markt wahrgenommen werden möchte. Mit den Erkenntnissen sucht man den passenden Kanal wie Youtube und gestaltet diesen mit Storytelling, allerdings stetig. Business Punk

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wenn die Mitarbeiter wegen Führungsfehlern gehen. Impulse

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.000 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Kinderfasching mit Gourmet-Wasser

Im Bayerischen Hof in München wurde jüngst der Faschings-Pumuckl-Ball für die Jüngsten gefeiert. Laut der Zeitung TZ ging dort zur Verwunderung der Eltern eine Dreiviertelliter-Flasche Mineralwasser für 14,90 Euro über den Tresen. Sogar auf der letzten Wiesn war die Maß Bier mit im Schnitt 14,29 Euro billiger. Aber auf dem Pumuckl-Ball konnte man auch weniger Geld ausgeben. Laut TZ kostete ein halber Liter Spezi oder Apfelschorle acht Euro und ein Krapfen schlanke 6,50 Euro. Also, geht doch. T-Online