Tägliche News für die Hotellerie

25. Oktober 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das Bogota lebt weiter

Das legendäre Berliner Hotel war über Jahrzehnte bei der Boheme und ihrer Gefolgschaft besonders beliebt, aber wirtschaftlich nicht überlebensfähig. Und so schloss es 2013 seine Pforten. Das Hotel Henri am Kudamm lässt die alten Zeiten noch mal ein klein wenig aufleben, denn man hat mit der Originaleinrichtung zwei Zimmer ausgestattet und versprüht dort authentisches Bogota-Feeling. Wer davon mehr möchte, kann im Untergeschoss ein kleines Bogota-Museum bewundern, in dem sogar die alte Telefonzelle eingebaut wurde. AHGZ