Tägliche News für die Hotellerie

30. Juli 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das Mörder-Hotel in Chicago

Herman Webster Mudgett alias H.H. Holmes war wohl ein charismatischer wie schräger Zeitgenosse mit Hang zu Absonderlichem wie Kriminellem. Er hat in Chicago ein Hotel gebaut, das angeblich mit allerlei Folterutensilien ausgestattet war. Mord, Quälerei und das spurlose Verschwinden von Personen – all das seien dort keine Einzelfälle gewesen. Man versucht noch heute der Sache auf den Grund zu gehen. Doch ist die Legende nicht reizvoller? Travelbook