Tägliche News für die Hotellerie

7. Februar 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Düsseldorfer Frieden

Das Steigenberger Parkhotel Düsseldorf hatte einen Scheich aus Katar verklagt, der monatelang samt Gefolge in dem Haus an der Kö logierte und 89.000 Euro schuldig blieb. Kurz bevor die Richter ihr Urteil verkünden wollten, einigten sich die Parteien überraschend und das Hotel zog seine Klage zurück. Erstaunlich, denn Steigenberger hatte nichts unversucht gelassen, um an sein Geld zu kommen. Sogar den  Mercedes S600 des Scheichs wollte das Hotel an die Kette legen lassen, doch die Limousine war plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. Rheinische Post