Tägliche News für die Hotellerie

9. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Falscher Alarm für Schwedens WM-Team

Am Samstagmorgen um halb neun standen Schwedens Starkicker vor ihrem WM-Quartier, dem Hotel Lotte in Samara, auf der Straße. Grund war ein falscher Feueralarm, den vermutlich ein Gast durch Rauchen oder versehentlich ausgelöst hatte. Nachmittags im Viertelfinalspiel gegen England gab es im schwedischen Sechzehner öfter Alarm und der ging nicht so glimpflich aus: Sie verloren 2:0 und schieden aus. Sport Buzzer