Tägliche News für die Hotellerie

29. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Fast wie Kevin allein zu Haus

Acht Wochen konnten Laura Jamiesons und Michael Smiths Weinkeller, Spa, das hauseigene Kino, Teesalon und noch viel mehr im irischen Luxushotel Ashford Castle ganz alleine genießen – und das ohne zu bezahlen. Na ja, fast. Die beiden sind Angestellte des Hotels und die Leitung fragte, ob sie während des Lockdowns im Hotel wohnen wollten. Dafür mussten sie Staubsaugen, Mails beantworten und täglich die Spülung der 160 Toiletten betätigen. Unterm Strich kamen so 25.000 bis 30.000 Schritte zusammen. Focus