Tägliche News für die Hotellerie

12. September 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Knöllchen gehen aufs Haus

Das Steigenberger in Leipzig ist bei seinen Gästen nicht nur wegen der zentralen Lage in der Altstadt beliebt. Doch leider sind die Knöllchenverteiler echt auf Zack und damit häufig schneller als mancher Gast beim Entladen oder das Personal beim Umparken. Es hagelt also Strafzettel, über die sich Autofahrer ja selten freuen. Damit die Gäste ihren Aufenthalt im Hotel in guter Erinnerung behalten, zahlt der Direktor die Bußgelder – über 3.000 Euro hat ihn der Spaß bisher gekostet. Mitteldeutsche Zeitung