Tägliche News für die Hotellerie

7. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Koncept Hotels verkaufen Zimmer-Patenschaften

Im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne stemmt sich das Kölner Start-up gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid19-Pandemie und geht kreative Wege, um Arbeitsplätze zu sichern. Unterstützer können nun Patenschaften für einzelne Zimmer in Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernehmen.

Konzept Hotels

Unterstützer können für 99 Euro ein Zimmerpate werden und natürlich auch probeliegen im Koncept Hotel ihrer Wahl.

"Wir suchen immer neue Wege, auch in dieser Situation. Die Idee, eine Patenschaft für ein Zimmer in einem unserer Hotels zu übernehmen, ist ein Teil davon," erklärt der Marketing-Chef von Koncept Hotels, Stefan Matthiessen. Im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne können Unterstützer diese Patenschaft zum Preis von 99 Euro erwerben. Zum Paket für die Hotelpaten gehöre neben einer Gratis-Übernachtung im eigenen Zimmer, auch eine Patenschaftsurkunde, Plakette, ein gerahmtes Portrait und der Name an der Zimmertür. Damit mache man den Weg für Nicht-Promis frei, denn bisher wurde eine solche Ehre nur VIPs wie Coco Chanel, Konrad Adenauer, der Queen oder Udo Lindenberg zuteil, so Matthiessen.

Anzeige