Tägliche News für die Hotellerie

4. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Münchner Airbnb-Vermieter geht in den Knast

Der Mann hatte sein Apartment über Monate hinweg für 200 bis 300 Euro pro Nacht an wohlhabende, arabische Medizintouristen vermietet. Weil er nicht bereit war, das Vermietgeschäft aufzugeben, und weder Buß- noch Zwangsgelder (in fünfstelliger Höhe) zahlte, muss er nun für eine Woche Zwangshaft ins Gefängnis. Stern