Tägliche News für die Hotellerie

23. Mai 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unchristlicher Streit um Hotel im Vatikan

In der Via della Conciliazone zum Petersplatz hin hat der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem im Herbst 2020 ein Hotelprojekt ausgeschrieben. Den Zuschlag bekamen die Four Seasons Hotels. Damit sind die Mitbieter nicht einverstanden, weil der Orden gegen seine eigenen Ausschreibungsregeln verstoßen habe und Four Seasons erst nach Ende der Ausschreibefrist sein Gebot abgegeben habe. Zum Nachteil des Ritterordens scheint das Engagement der Luxuskette nicht zu sein, denn für die Vertragsdauer von 27 Jahren zahlt diese 35 Millionen Euro. Mit dem Geld sollen soziale und kirchliche Projekte im Heiligen Land finanziert werden. Kath CH

Anzeige RSS Banner