Tägliche News für die Hotellerie

28. November 2013 | 14:28 Uhr
Teilen
Mailen

Accor will keine weiteren Hotels verkaufen:

Anzeige

CITADEL - eCOUNTER

Mit einem unseren modernen eCOUNTER Modellen bieten Sie Ihren Gästen den Service, die Anreise zu Ihnen unabhängig von Ihren Öffnungszeiten Ihres Hotels zu planen. Übrigens, für dieses System, wie auch einige andere CITADEL Lösungen, können Sie aus dem Förderprogramm „DIGITAL JETZT“ staatliche Zuschüssen in Anspruch nehmen. Weitert Infos

Accor will keine weiteren Hotels verkaufen: Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Denis Hennequin plant der neue Accor-Chef Sebastian Bazin, alle Häuser zu behalten. Verkäufe würden die Wachstumsziele gefährden, sagt er. Nur Hotels, "die strukturbedingt nicht leistungsfähig sind", will er loswerden. Der Konzern wird in die Sparten Hotel Services mit den Franchise-Hotels und Hotel Invest mit den eigenen Hotels gegliedert. wiwo.de, immobilien-zeitung.de

Anzeige EA Counter vor9