Tägliche News für die Hotellerie

13. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airbnb macht dicken Verlust

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Er beläuft sich für die ersten drei Quartale des Vorjahres auf knapp 300 Millionen Euro, nachdem im Vergleichszeitraum des Jahres 2018 noch gut 180 Millionen Euro Gewinn erzielt wurden. Eine Ursache seien die hohen Kosten für die Behebung von Sicherheitslücken auf der Airbnb-Plattform gewesen. Zuletzt wurde das Unternehmen mit gut 28 Milliarden Euro bewertet. Internetworld

Anzeige EA Counter vor9