Tägliche News für die Hotellerie

27. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auch Selina möchte in der Krise Hotels zukaufen

Die lateinamerikanische Hotelkette Selina will auf dem europäischen Kontinent weiter wachsen und sucht in Deutschland und Österreich nach passenden Hotels, um sie zu kaufen oder pachten. Der Fokus liegt auf kleinen bis mittleren Betrieben in allen deutschsprachigen Großstädten und Feriendestinationen, wie der Alpenregion oder dem Schwarzwald. Derzeit betreibt Selina 112 Objekte in 19 Ländern mit mehr als 16.000 Betten. Hotel vor9 (PDF)

Anzeige EA Counter vor9