Tägliche News für die Hotellerie

30. April 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Der Anfang vom Ende der Zimmerkategorien"

Das will eine Studie von IHG und Amadeus erkannt haben. Hierzu wurden weltweit 7.500 Meinungen von Verbrauchern und Branchenexperten ausgewertet. Zimmerkategorien werden abgelöst durch die Individualisierung der Räume nach den Wünschen des einzelnen Gastes.

Anzeige

Profitroom und Selecdoo machen die Hotellerie unabhängiger

Diese starke Partnerschaft unterstützt Hoteliers dabei, den direkten Zugang zum Gast zurückzuerlangen und Direktbuchungen zu steigern. Die richtigen Tools zur Automatisierung und personalisierte Angebotserstellung sind dabei die Eckpfeiler einer starken Vertriebsstrategie. Erfahren Sie mehr

In Hotels wird mehr und mehr Technologie einziehen. Doch bleibt die menschliche Interaktion von größter Bedeutung und es gilt Lösungen zu finden, bei denen die Technik den Human Touch unterstützt. Denkbar sind etwa der Einsatz von Kopfhörern zur Übersetzung in Echtzeit und von Smart-Brillen, die es ermöglichen, dass Rezeptionisten Gäste problemlos in ihrer Muttersprache bedienen.

Kultstatus erlangen, ist bislang Luxus- und Boutiquehotels oder bestimmten Marken vorbehalten. Das wird laut den Studienautoren für alle Anbieter erreichbar, wenn sie in der Lage sind, eine treue Fangemeinde aufzubauen, die sich dem Haus emotional verbunden fühlt. Dazu müssen die individuellen Bedürfnisse der Gäste auf jeder Reise erfasst und in unvergessliche, und auf Social Media teilbare, Erfahrungen transferiert werden.

Anzeige EA Counter vor9