Tägliche News für die Hotellerie

1. Juli 2013 | 12:39 Uhr
Teilen
Mailen

Deutschland-Incoming legt in den ersten vier Monaten vier Pr

Deutschland-Incoming legt in den ersten vier Monaten vier Prozent zu: Das sind 18,2 Millionen Übernachtungen mehr als im Vorjahreszeitraum. Am stärksten wuchsen die Quellmärkte Golfstaaten (20%), Russland (19%) und Großbritannien (11%). China und Brasilien legten jeweils fünf Prozent zu. germany.travel

Anzeige EA Counter vor9