Tägliche News für die Hotellerie

5. Juli 2022 | 17:57 Uhr
Teilen
Mailen

Dormero-Hotels erhöhen die Niedriglöhne

Mit Blick auf die Weltwirtschaft und die steigende Inflation passt Dormero den Mindestlohn für alle Vollzeit-Neuverträge ab September auf 13,30 Euro pro Stunde an, teilt das Unternehmen mit. Altverträge sollen in den kommenden Monaten ebenfalls erhöht werden.

Geld

Dormero erhöht den Mindestlohn für alle Vollzeit-Neuverträge auf 13,30 Euro

Geschäftsführerin Manuela Halm erklärt den Schritt: "Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen in einer solchen Wirtschaftskrise zusammenstehen. Natürlich kann nicht die komplette Inflation durch Lohnerhöhungen ausgeglichen werden. Das würde in eine endlos Spirale führen, die nicht mehr aufzuhalten wäre. Aber einen Teil müssen wir als Arbeitgeber aus sozialer Verantwortung heraus mit schultern."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9