Tägliche News für die Hotellerie

12. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Event-Veranstalter sehen erst für September wieder Licht

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Das Europäische Institut für Tagungswirtschaft EITW hat ein Szenario entworfen, nach dem kleinere Veranstaltungen bis 250 Teilnehmer ab September, mittlere bis 1.000 Personen ab Februar 2021 wieder stattfinden könnten. Für große Events sieht man den Zeitraum April bis Mai als Startschuss. Im zweiten, pessimistischeren Szenario werden die Termine um rund drei Monate nach hinten verschoben. Cost & Logis

Anzeige EA Counter vor9