Tägliche News für die Hotellerie

2. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gastgewerbe verlor bis Ende Juni 325.900 Minijobs

Minijob Foto iStock Michele Ursi
Anzeige

Pre-Check-In: Für das Einchecken auf der Überholspur

Mit dem digitalen Pre-Check-In erfassen Hotels alle notwendigen Gastdaten bereits vor der Ankunft ihrer Gäste im Hotel und übertragen sie ins PMS-System. So machen sie den Check-In und das Ausfüllen des Meldescheins noch einfacher. Jetzt informieren und Zeit beim Check-In sparen. Mehr erfahren

Die Minijobzentrale meldet, dass im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 36 Prozent weniger Minijobber im Gastgewerbe beschäftigt waren. Von den 325.900 Stellen entfallen 184.000 auf Restaurants und Gaststätten. Das Gastgewerbe ist von dem Jobverlust besonders stark betroffen. Über alle Branchen hinweg liegt der Rückgang bei zwölf Prozent. Tageskarte

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Libertas