Tägliche News für die Hotellerie

15. August 2022 | 17:17 Uhr
Teilen
Mailen

Gasumlage von 2,4 Cent pro Kilowattstunde treibt Hotelkosten

Anzeige

Für Hoteliers: Onlinekurs hilft beim Energiesparen

Energiekosten stellen Hotels vor große Herausforderungen. Vor allem ineffizientes Heizen und Kühlen treiben Rechnungen in die Höhe. Ein Digitalisierungsexperte zeigt im kostenlosen Onlinekurs, wie du Energiekosten im Hotel um bis zu 31 Prozent reduzierst, ganz ohne Baumaßnahmen. Zum Onlinekurs

Seit Montag steht die Höhe der sogenannten Gasumlage fest: Auf Unternehmen und Verbraucher kommen ab 1. Oktober Zusatzkosten von 2,419 Cent pro Kilowattstunde zu. Bis dahin müssen die Versorger noch zu vereinbarten Preisen liefern, auch wenn sie selbst schon deutlich mehr bezahlen. Danach können sie den Mehrpreis über die Umlagen an die Verbraucher bis März 2024 weiterreichen. Tagesschau

Anzeige Hotel vor9