Tägliche News für die Hotellerie

22. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Grenze für Belegung führt in den Ferien zu Überbuchungen

Eine Obergrenze bei der Auslastung von Hotels, die in einigen Bundesländern vorgeschrieben ist, bringt die Betreiber in die Bredouille. Denn für die Sommerferien gibt es in vielen Häusern schon jetzt mehr Buchungen als erlaubte Kapazität. Das bedeutet Absagen und verärgerte Kunden. Oft werden Stammgäste und langfristige Buchungen bevorzugt. AHGZ

Anzeige EA Counter vor9