Tägliche News für die Hotellerie

20. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hostelkette A&O klagt gegen Beherbergungsverbot in Hamburg

Im Eilverfahren hat A&O Klage beim Verwaltungsgericht Hamburg gegen das Beherbergungsverbot in der Hansestadt eingelegt. "Es sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben, dass es nicht darauf ankommt, wo man sich aufhält, sondern wie man sich verhält", meint A&O-Chef Oliver Winter. Der beauftragte Rechtsanwalt Moritz Quecke geht davon aus, dass das Beherbergungsverbot, wie in anderen Bundesländern auch, gekippt werde. Hogapage

Anzeige EA Counter vor9