Tägliche News für die Hotellerie

26. April 2021 | 16:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hotel- und Restaurant-Ranking künftig unter einem Dach

Die Liste der "101 besten Hotels Deutschlands" weist künftig auch die besten Restaurants bundesweit aus. Hintergrund ist eine Kooperation mit dem kulinarischen Nachschlagewerk Hornstein-Ranking. Damit bündeln die Bestenlisten aus dem Gastgewerbe ihre Kompetenz.

"Wir präsentieren die Top-Adressen der deutschen Gastronomie und es macht mich sehr stolz, dass wir hierfür einen hochkarätigen Partner an der Seite haben", sagt Carsten Rath, Ideengeber der Hotel-Bestenliste. Die Resultate des ältesten Restaurant-Rankings fließen künftig auch in die Auswertung der 101 besten Hotels Deutschlands ein. Als wissenschaftliche Partner bleiben Annegret Wittmann-Wurzer und Peter Thuy von der IU Internationalen Hochschule an Bord.

Champagner-Produzent Macher des Hornstein-Rankings

Die Macher des Hornstein-Rankings ersetzen ihr bisher mit den Restaurants vorgestelltes Hotel-Ranking durch die 101 besten Hotels. Die Neuerung wird erstmals bei der Veröffentlichung der 40. Auflage des Hornstein-Rankings im Mai umgesetzt, teilt Thomas Schreiner von Champagne Laurent-Perrier, Herausgeber des Hornstein-Rankings, mit.

Anzeige EA Counter vor9