Tägliche News für die Hotellerie

15. Juni 2015 | 11:43 Uhr
Teilen
Mailen

Hoteliers fordern Erlaubnis für Zwölf-Stunden-Schichten:

Hoteliers fordern Erlaubnis für Zwölf-Stunden-Schichten: An bis zu drei Tagen pro Woche soll das möglich sein, will der Dehoga durchsetzen. Die Gewerkschaft NGG lehnt dies strikt ab. "Hoteliers und Wirte machen ihre Beschäftigten krank", so der stellvertretende Vorsitzende Burkhard Siebert gegenüber der "AHGZ". Erlaubt sind derzeit Schichten bis zu zehn Stunden. WAZ

Anzeige EA Counter vor9