Tägliche News für die Hotellerie

14. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Inlandstourismus im November eingebrochen

Maske Umsatzkurve Foto iStock Dina Damotseva.jpg

Zum Jahresende hat sich die Coronakrise sehr stark auf den Tourismus in Deutschland ausgewirkt. Im November verzeichnet das Statistische Bundesamt neun Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, 72 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Von Januar bis November wurden 295 Millionen Übernachtungen gezählt (-36%). Destatis

Anzeige EA Counter vor9