Tägliche News für die Hotellerie

8. Juli 2021 | 17:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mai-Übernachtungen nur ein Drittel so hoch wie 2019

Zwar sind die Übernachtungszahlen im Vergleich zum Mai 2020 um 29 Prozent gestiegen, aber sie liegen noch zwei Drittel unter Vorkrisenniveau. Im Mai zählte das Statistische Bundesamt in Deutschland 14,3 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Von den etwa 52.000 erfassten Beherbergungsbetrieben hatten im Mai nur 38.276 geöffnet. Destatis

Anzeige EA Counter vor9