Tägliche News für die Hotellerie

24. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Marriott droht weitere Sammelklage nach Datenraub

Datenklau bei Marriott

2018 sollen sich Hacker Zugang zu den Daten von 500 Millionen Hotelgästen des Marriott-Konzerns verschafft haben. In den USA läuft bereits eine Klage gegen den Hotelriesen, weil er die Daten nicht genügend geschützt habe. Nun zieht in London ein weiterer Musterkläger vor Gericht, der vor dem High Court Schadenersatz fordert. FAZ

Anzeige EA Counter vor9