Tägliche News für die Hotellerie

17. Mai 2022 | 08:09 Uhr
Teilen
Mailen

Mindestlohn treibt Hotels in die Kostenfalle

Jeder zweite Hotelier in Deutschland erwartet eine Steigerung der Personalkosten um mehr als 15 Prozent, wenn der Mindestlohn im Oktober auf zwölf Euro steigt. "Wenn es den Hotels nicht gelingt, die Preise entsprechend zu erhöhen, bekommen sie ein mächtiges Problem", sagt Treugast-Chef Michael Lidl. Doch das dürfte angesichts der noch flauen Nachfrage kaum drin sein. Handelsblatt (Abo)

Anzeige