Tägliche News für die Hotellerie

18. April 2024 | 15:54 Uhr
Teilen
Mailen

Neues Präsidium bei den Ringhotels

Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder der Ringhotels Volker Dürr (Foto) vom Ringhotel Hohenlohe in Schwäbisch Hall zu ihrem neuen Präsidenten. Er folgt auf Bernd Kanzow, der die Kooperation sechs Jahre lang führte. Neuer Vizepräsident ist Rainer Kerssen vom Ringhotel Teutoburger Wald. Der Umsatz der Ringhotels legte 2023 kräftig zu.

Ringhotels Volker Dürr Präsident Foto Ringhotels

Volker Dürr ist neuer Präsident der Ringhotels

Der Buchungsumsatz der Ringhotels stieg 2023 auf gut 42 Millionen Euro gegenüber fast 31 Millionen Euro im Jahr 2022. Das entspricht einem Plus von einem Drittel. Der Anteil der Direktbuchungen stieg dabei kooperationsweit auf 42 Prozent. Über das Treueprogramm Heimat Genuss Card wurden gut 4,5 Millionen Euro gebucht. HG Travel, der kooperationseigene Reiseanbieter, verzeichnete ein Umsatzwachstum von 37 Prozent und einen Anstieg der Buchungen von 17 Prozent.

Über Ringhotels

Die Hotelkooperation wurde 1975 gegründet und besteht heute aus rund 80 Prozent Vier-Sterne- und 20 Prozent gehobenen Drei-Sterne-Hotels. Die kooperationsweite Zimmeranzahl beläuft sich auf 3.981 und wird durch Erweiterungen, wie unter anderem die des Ringhotels Forellenhof in Walsrode, im laufenden Jahr auf über 4.000 Zimmer anwachsen.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9