Tägliche News für die Hotellerie

5. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

NH Hotels machen über 100 Millionen Euro Gewinn

Der Umsatz wuchs 2019 um 6,1 Prozent auf 1,72 Milliarden Euro, was auf den europaweit positiven Trend in allen wichtigen Märkten, insbesondere Spanien, zurückzuführen ist, berichtet NH Hotels. Der bereinigte Nettogewinn der Gruppe betrug 113,2 Millionen Euro, 44 Millionen Euro mehr als im Vorjahreszeitraum.

Der Revpar wuchs um 4,9 Prozent, die Tagesrate stieg auf 102,90 Euro und die Auslastung blieb mit 71,7 Prozent stabil. Zum Abschluss des Geschäftsjahres 2019 betrieb die NH Hotel Group insgesamt 368 Hotels mit insgesamt 57.466 Zimmern. Neben den dreizehn Hotels in Portugal, die im Rahmen der Integrationsvereinbarung mit Minor Hotels zum Portfolio hinzukamen, eröffnete das Unternehmen im vergangenen Jahr weitere dreizehn Häuser in Andorra, Deutschland, Belgien, Spanien, Irland, Chile und Mexiko. 22 Prozent des Gesamtportfolios entfallen gegenwärtig auf die Premiummarke NH Collection.

Anzeige EA Counter vor9