Tägliche News für die Hotellerie

30. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

No-Shows kosten richtig Geld

Das Nicht-Erscheinen von Gästen bleibt wirtschaftlich nur dann folgenlos, wenn entsprechende Nachrücker die Lücke füllen. Vor allem in der Gastronomie tut man sich noch schwer, den Gast im "Schadensfall" mit einer Gebühr zu belasten. Johannes Riffelmacher vom Restaurant Salt & Silver in Hamburg glaubt, dass die Gefahr bei telefonischen Reservierungen geringer ist, als bei der Online-Variante. Offenbar gibt es bei der Unsitte ein Stadt-Land-Gefälle. One Pot

Anzeige EA Counter vor9