Tägliche News für die Hotellerie

19. Juli 2023 | 14:35 Uhr
Teilen
Mailen

Penta will mehr Tempo und stellt sich neu auf

Die neue Organisationsstruktur bei den Penta Hotels soll für eine bessere Vernetzung von Abläufen und schnellere Entscheidungen sorgen. Gleichzeitig geht man mit der Besetzung der Führungspositionen einen Schritt in Richtung Gleichberechtigung. Die neugeschaffene Stelle des Chief of Intelligence besetzt Victoria Fischer (Foto).

Penta Hotels Victoria Fischer Chief of Intelligence Foto Penta

Victoria Fischer ist Chief of Intelligence bei Penta Hotels

Anzeige

Für Hoteliers: Onlinekurs hilft beim Energiesparen

Energiekosten stellen Hotels vor große Herausforderungen. Vor allem ineffizientes Heizen und Kühlen treiben Rechnungen in die Höhe. Ein Digitalisierungsexperte zeigt im kostenlosen Onlinekurs, wie du Energiekosten im Hotel um bis zu 31 Prozent reduzierst, ganz ohne Baumaßnahmen. Zum Onlinekurs

Fischer soll die verschiedenen Unternehmensbereiche durch Datenanalysen besser vernetzten. Sie hat zuvor für Kempinski, Swissôtel und zuletzt für H-Hotels als Head of Revenue gearbeitet.  

Der seit über 13 Jahren für Penta Hotels tätige Andrew Munt, wird zum Chief of Operations and Commerce ernannt und soll eine Verknüpfung von Zielen und Strategien zweier Geschäftsbereiche herstellen, die meist in unterschiedlichen Händen liegen.

Jasmin Bren ist Director of Strategic Projects. Sie hat bis 2019 bereits für Penta in der Projektentwicklung und -umsetzung gearbeitet und kehrt nach einigen Jahren als Consultant jetzt zu Penta zurück.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9