Tägliche News für die Hotellerie

23. Januar 2024 | 21:41 Uhr
Teilen
Mailen

Radisson eröffnet erstes Red-Hotel in Berlin

Die Radisson Hotel Group will noch in diesem Jahr die Marke Radisson Red in den deutschen Markt einführen. Das seit Dezember geschlossene "Park Plaza Berlin Kudamm" wird für diesen Zweck renoviert und soll im Frühsommer 2024 als "Radisson Red Berlin Kudamm" eröffnen.

Radisson RED Berlin Kudamm Render Bar

In Berlin wird Radisson am Kudamm ein erstes Haus in Deutschland der Marke Red eröffnen

Anzeige

Für Hoteliers: Onlinekurs hilft beim Energiesparen

Energiekosten stellen Hotels vor große Herausforderungen. Vor allem ineffizientes Heizen und Kühlen treiben Rechnungen in die Höhe. Ein Digitalisierungsexperte zeigt im kostenlosen Onlinekurs, wie du Energiekosten im Hotel um bis zu 31 Prozent reduzierst, ganz ohne Baumaßnahmen. Zum Onlinekurs

Unter Red versteht man bei Radisson eine Hotelphilosophie im Vier-Sterne-Segment, die sich "mittels Kunst, Musik und Mode dem zeitlosen Denken der Generation Y anschließt". Das Portfolio von Radisson Red umfasst derzeit 31 Hotels im Betrieb, darunter als einziges Haus im DACH-Raum seit März 2022 das Radisson Red Vienna. 

Für den deutschen Markt war die Einführung der Marke schon länger angekündigt. So sollte eigentlich in Köln in 2024 das historische Senatshotel im Kölner Laurenz Carré zu einem Radisson Red umgewandelt werden. Das Haus in der Domstadt und ein weiteres Red-Hotel in Stuttgart werden nach aktuellem Stand der Dinge aber voraussichtlich erst 2026 eröffnen. Auch in Winterthur und Innsbruck sollen ab 2026 Red-Hotels öffnen. Insgesamt befänden sich derzeit 54 Red-Hotels in der Entwicklung, heißt es von der Radisson Hotel Group.

Das Berliner Hotel wird über 133 Gästezimmer verfügen, darunter 14 Studios. Ein ganztägig geöffnetes Restaurant wird sich im Erdgeschoss befinden. Zudem bietet das Haus am Kudamm einen Co-Working-Bereich sowie flexible Veranstaltungsräume. Die Gäste können bei ihrer Ankunft die Self-Check-in-Terminals des Hotels oder die Hotel-App nutzen, um ihr Zimmer zu betreten, die Zimmerfunktionen zu steuern oder Speisen und Getränke zu bestellen.

Den Betrieb übernimmt die PPHE Hotel Group. Der in London ansässige Hotel- und Resortbetreiber, zeichnet sich bereits für die Operations der Radisson-Marken Art'otel und Park Plaza verantwortlich.

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9