Tägliche News für die Hotellerie

16. November 2022 | 19:48 Uhr
Teilen
Mailen

Regierung soll sich stärker für Fachkräfte engagieren

Das Aktionsbündnis Tourismus Vielfalt (ATV) hat sich an Arbeitsminister Hubertus Heil und Claudia Müller, Koordinatorin für maritime Wirtschaft und Tourismus, gewandt und mehr sowie entschiedenere Maßnahmen zur Behebung des Fachkräftemangels in der Tourismusindustrie gefordert und dabei selbst eine Reihe von Vorschlägen unterbreitet.

Hotelpersonal Personal Foto iStock AndreyPopov

Das ATV fordert von der Politik mehr Engagement gegen den Fachkräftemangel

Anzeige
Wilkon

Tagungsräume fit machen für Online- u. Hybrid-Events

Mit dem wilkon.StreamingCube werden Tagungsräume gleichzeitig zum professionellen Streaming-Studio, so dass neben Gästen vor Ort weitere Gäste auch online an den jeweiligen Events teilnehmen können. Für die Nutzung ist kein technisches Spezialwissen erforderlich. Mehr erfahren

Das Bündnis begrüßt Maßnahmen wie das Aufstiegs- und Lebenschancen-Bafög, Bildungsteilzeit und den Ausbau von Weiterbildungsagenturen und regt eine Ausweitung der tourismusbezogenen Bildungsprogramme an. Das Angebot an Studiengängen solle ausgebaut und die Aus- und Weiterbildung gefördert werden. Die Chancen der dualen Ausbildung sollten stärker herausgestellt und eine Imagekampagne für die Branche als attraktiver Arbeitgeber gestartet werden.

Das vollständige "Positionspapier zur Fachkräftesicherung im Tourismussektor" mit allen Maßnahmenvorschlägen hat das ATV auf seiner Website veröffentlicht.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9