Tägliche News für die Hotellerie

19. April 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ruby will Fahrten mit "Budget-Luxusyachten" anbieten

130 Meter lang und mit 130 Kabinen ausgestattet sollen die Yachten von Ruby werden, erzählt Co-Founder und CEO Michael Struck (Foto) der AHGZ. Es ist geplant, dass die mit Bio-Methanol angetriebenen Schiffe Ziele wie die Kykladen, Sizilien, Korsika, Sardinien oder Capri ansteuern.

Ruby Hotels Michael Struck CEO Foto Ruby Hotels

CEO Michael Struck will Ruby aufs Wasser bringen

Anzeige

Für Hoteliers: Onlinekurs hilft beim Energiesparen

Energiekosten stellen Hotels vor große Herausforderungen. Vor allem ineffizientes Heizen und Kühlen treiben Rechnungen in die Höhe. Ein Digitalisierungsexperte zeigt im kostenlosen Onlinekurs, wie du Energiekosten im Hotel um bis zu 31 Prozent reduzierst, ganz ohne Baumaßnahmen. Zum Onlinekurs

Im Winter ist vorgesehen, dass die Ruby-Yachten in der Karibik kreuzen. Das neue Angebot soll ab 2026 verfügbar und erschwinglich sein: "Wir wollen Lean Luxury zu unschlagbaren Preisen aufs Wasser bringen", sagt Struck der AHGZ. Zur Umsetzung hat das Unternehmen ein Joint Venture mit der Hamburger Schifffahrtsmanagementfirma Columbia Blue vereinbart.

Ruby Hotels wurde 2013 von CEO Michael Struck gegründet. Das Unternehmen hat 500 Mitarbeiter und betreibt 15 Hotels mit rund 2.600 Zimmern in fünf Ländern. Geplant ist die Eröffnung von weiteren elf Hotels in Europa und 15 in China.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9