Tägliche News für die Hotellerie

11. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schweizer Investor will für 100 Millionen Euro Hotels kaufen

Anzeige
SuitePad

Wertigkeit und digitaler Komfort für Gäste im Wiener BASSENA-Hotel

Steffen Lehmann von der Österreichischen Verkehrsbüro AG erzählt über ein besonderes Hotelkonzept, die Zielgruppe Business-Reisende, digitale Gästemappen und Telefonieren in Zeiten von Corona. Jetzt Artikel lesen  

Holger Ballwanz, Mitgründer und CEO der Schweizer Reba AG, will in Deutschland groß in Hotels investieren. Dafür stehen ihm 100 Millionen Euro zur Verfügung. "Gesucht werden große Stadthotels in den Big-15-Städten in Deutschland, ab 100 Zimmer oder größer, mit Betreiber oder betreiberfrei, zum Kauf oder zur Pacht", erklärt Ballwanz. Und weiter "Der Ankauf oder die Anpachtung erfolgen diskret off market." Hotel vor9 (PDF)

Anzeige EA Counter vor9