Tägliche News für die Hotellerie

11. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Statistisches Bundesamt meldet Gästeeinbruch im März

Durch das seit Mitte März geltende Übernachtungsverbot für privatreisende Gäste gab es in den Beherbergungsbetrieben nur 15,6 Millionen Übernachtungen. Das waren 53 Prozent weniger als im März 2019 und der stärkste Rückgang seit 1992, das Jahr in dem die Zeitreihe startete. Die Übernachtungen ausländischer Gäste gingen gar um 67 Prozent auf zwei Millionen zurück. Für das erste Quartal 2020 reduzierten sich die Nächtigungen um 17 Prozent. Destatis

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner