Tägliche News für die Hotellerie

18. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Streit um Versicherung gegen Betriebsschließung geht weiter

Trotz der sogenannten "bayerischen Lösung", bei der den Versicherungsnehmern 15 Prozent der vereinbarten Entschädigung gezahlt wurde, wenn sie im Gegenzug auf weitere Ansprüche verzichten, können betroffene Unternehmen weiterhin hoffen. Der Fachanwalt für Versicherungsrecht, Jonathan zur Nieden, gründet dies auf eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes von 2007, bei der Versicherer ein "lauteres und vertrauensvolles" Zusammenwirken vermissen ließen. Gastgewerbe Magazin

Anzeige EA Counter vor9