Tägliche News für die Hotellerie

29. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sylter Hotelmarkt ist gesättigt

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Das sieht zumindest Sylt Marketing-Geschäftsführer Moritz Luft so. Er hält die Insel beim Übernachtungsangebot für gut aufgestellt, besonders in den höheren Kategorien. Laut Dehoga gab es 1997 rund 3.500 Betten auf der Insel, heute sind es 7.000. Die Ferienwohnungen erhöhen zusätzlich den Wettbewerbsdruck für die Hoteliers. Claas-Erik Johannsen vom Dehoga Sylt fordert ein Umdenken der Politik: "Wir müssen die Kapazitätsgrenzen für die Insel neu definieren" und es solle nicht mehr jedes Bauprojekt durchgewunken werden. AHGZ

Anzeige EA Counter vor9