Tägliche News für die Hotellerie

12. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unklarheit um weiteren Kurs von Oyo Hotels

Anzeige
Superhotelier

Superhotelier gründet Task Force!

Jeder Hotelier braucht jetzt Hilfe! Wichtige Anträge. Einsparungen. Unterstützung durch kompetente Hotelpartner. Die Krise und das Danach überstehen. Jetzt anmelden & sofort individuelle, laufende, kostenlose Unterstützung erhalten! Superhotelier

Softbank hält 46 Prozent an Oyo und hat offenbar mit großem Verlust den strauchelnden Büroraumanbieter We Work übernommen. Jetzt legt Softbank bei seinen Beteiligungen mehr Wert auf Rendite und es gab Vermutungen, dass dies Einfluss auf die Expansionsstrategie von Oyo haben könne, was Oyo-CEO Ritesh Agarwal verneint. "Nikkei Asian Review" berichtet von einer sich widersprechenden Strategie in Japan. Dort werbe man um neue Hoteliers und kündige gleichzeitig bestehende Verträge. Skift, Nikkei Asian Review

Anzeige EA Counter vor9