Tägliche News für die Hotellerie

10. Juli 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ärger um Gartenzelt des Hotel Bellevue in Dresden

Das Hotel Bellevue in Dresden hat für eine Veranstaltung in seinem denkmalgeschützten Park ein 82 Meter langes Zelt aufgestellt. Die Genehmigung hierfür hatte die Stadt zuvor untersagt. Über den Widerspruch des Hotels bei der Landesdirektion Sachsen als Obere Denkmalschutzbehörde wurde bisher nicht entschieden. Nach Angaben der Stadt wurde der Park bereits beschädigt. Die Stadt will zunächst die Entscheidung der Denkmalschutzbehörde abwarten und überdies prüfen, ob eine strafbare Handlung vorliegt. Sächsische

Anzeige Dialogshift