Tägliche News für die Hotellerie

1. Juli 2021 | 18:47 Uhr
Teilen
Mailen

Aus C&A-Haus in Saarbrücken wird kein Hotel

Anzeige
Superhotelier

Das ASS für deinen Ärmel!

Willst du deine Rate und Auslastung ganzjährig maximieren? Wir liefern dir ein perfekt auf dein Hotel zugeschnittenes Revenue-Management vom Profi und das zum Bruchteil der normalen Kosten, dank unseres Revenue-Sharing-Konzepts! Jetzt mehr erfahren

Saks Urban Projects mit Sitz in Kaiserslautern und Zürich hatte vor zwei Jahren das C&A-Gebäude in der Saarbrücker Innenstadt gekauft und wollte dort in diesem Jahr ein Hotel mit 160 Betten eröffnen. Wegen der Coronakrise rückt der Investor nun von diesem Plan ab. Möglicherweise entstehen dort jetzt Serviced Apartments oder das Gebäude wird als Wohnraum genutzt. Saarbrücker Zeitung