Tägliche News für die Hotellerie

18. Juli 2021 | 14:06 Uhr
Teilen
Mailen

Berliner Hotels warten weiter auf ausländische Gäste

Deutschland Berlin Autobahn Abfahrt Foto iStock Andreas Weber
Anzeige

Alfred ist der Liebling der Gäste!

Der charmante Roboter Alfred liebt seinen Beruf als Servicekraft und macht den Hotelbesuch für Ihre Gäste unvergesslich. 24/7/365 begrüßt Alfred gutgelaunt die Gäste im Foyer, überreicht Gastgeschenke und bringt zuverlässig Snacks sowie Getränke aufs Zimmer. Hier gehts zum Recruiting-Termin mit Alfred. 

Seit 11. Juni dürfen Hotels in der Hauptstadt wieder Gäste empfangen. Bis zum 11. Juli lag die durchschnittliche Belegungsquote in Berliner Unterkünften aber nur bei rund 35 Prozent, teilt der Dehoga mit. Der Umsatz pro verfügbarem Zimmer betrage seit Wiederöffnung im Durchschnitt 26 Euro. Derzeit kämen fast ausschließlich Inlandstouristen nach Berlin. Zeit

Anzeige RSS Banner